WCMX auf der Rehacare

Timo Schmidt droppt und rockt - Foto: Anna Spindelndreier

Timo Schmidt droppt und rockt – Foto: Anna Spindelndreier

In diesem Jahr ist einiges passiert für WCMX in Deutschland. Mit Wiesbaden und Kassel gibt es die ersten regelmäßigen Angebote für Einsteiger und Fortgeschrittene Rollstuhlskater. Wir haben unsere Veranstaltungen auf viele Regionen innerhalb und außerhalb Deutschlands erweitern können, man könnte sagen von Roskilde bis Wien hatten wir eine richtig fette WCMX Road Show dieses Jahr! Dass wir dann von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) die Gelegenheit bekommen haben WCMX mit dem DRS zusammen auf der Rehacare zu präsentieren, passt zu diesem tollen Jahr sehr!

Im Juni bereits hatten wir mit der DGUV und dem DRS gemeinsam WCMX auf dem Hamburger Rathausmarkt präsentieren dürfen. Für den Tag ohne Grenzen wurde uns von der DGUV ein Skatepark gebaut, den ich gemeinsam mit DSGN concepts aus Münster designen durfte. Nun sollte der Skatepark nicht so viel Staub ansetzen und wurde für die Messe in Düsseldorf wieder raus geholt und aufgebaut.

Im Gegensatz zum Tag ohne Grenzen, wo wir gar nicht wussten was auf uns zukommen wird bei so einer Veranstaltung, hatten wir dieses mal einen Plan, ein größeres Team und wir fühlten uns gut vorbereitet. Dass unser Zeitplan sich im Laufe der Messe mehrfach änderte, begründete sich wohl in unserer noch nicht sehr großen Messeerfahrung, dennoch war es die Vorbereitung und unser großartiges WCMX Team, welches den Rehacare Auftritt zu so einem großartigen Event gemacht hat. Nach zwei Tagen Rathausmarkt war ich völlig ausgelaugt und ich hätte keinen Tag länger mehr skaten können, aber nach vier Tagen Rehacare war ich noch recht fit. Obwohl wir alles gegeben haben und rund um die Uhr am Skatepark Action geboten haben. Das großartige WCMX Team mit den US World Championships Teilnehmern, Paul Engel, Philipp Cierpka, Lisa Schmidt und mir, sowie unseren super talentierten Neuzugängen Björn-Patrick Meyer und Timo Schmidt machte es möglich, dass immer genug Action zu sehen war und sich doch jeder mal eine Pause gönnen durfte. Auch unsere Helfer Anna Spindelndreier, Malte Wittmershaus, Patrick Krause und Verena Pullwit haben hier einen großen Anteil geleistet und die Sportler, vor allem aber die Neuinteressierten hier die Rampen hoch und runter geholfen.

Philipp rockt die RehaCare 2015 - Foto: Anna Spindelndreier

Philipp rockt die RehaCare 2015 – Foto: Anna Spindelndreier

Es waren klasse Shows in denen wir völlig planlos angefangen haben, aber mit jeder Show sind wir eingespielter geworden und haben am Ende schon fast sowas wie eine kleine Choreographie gehabt. Ja es war für uns alle Neuland, aber es hat Spaß gemacht diese schnelle Entwicklung bei jedem zu sehen. Danke auch an Ilaria Naef aus Italien, die sich alle vier Tage Zeit genommen hat bei uns im Skatepark zu üben und am Ende sogar bei vielen Shows mitmachen konnte. Vielen Dank auch an Mike Box und Gary Bowman, welche als Skate Rollstuhlhersteller vorbei geschaut haben und mit Ihren Tipps und Tricks das Set Up einiger Fahrer verbessern konnten.

Neben den Shows waren es aber vor allem die Besucher der Rehacare, die den Skatepark mit Leben gefüllt haben. So viele, die sich auf der Rehacare spontan haben mit Helmen und Schonern ausrüsten lassen haben um die Rampen selbst zu rocken. So viele neue, die den Sport entdeckt haben. So viele staunende Gesichter. So viele Zuschauer, die auch länger geblieben sind und sowohl erfahrene wie den neuen mit ihrem Applaus motiviert haben. Auch all die Gesichter die man schon aus den Workshops kannte, die spontan mitgemacht haben. Es war ein bunter Auftritt, genau wie wir es gerne haben.

Dieses Rail macht richtig Spaß! - Foto: Anna Spindelndreier

Dieses Rail macht richtig Spaß! – Foto: Anna Spindelndreier

Ich würde mich freuen, wenn wir bei der Rehacare 2016 wieder einen Skatepark haben, damit wir an diesen fantastischen Auftritt anknüpfen können.

Vielen Dank an die DGUV für diese Chance, vielen dank an den DRS, hier haben wir wirklich Gemeinsam was ins Rollen gebracht. Danke an alle die dabei waren, die vorbei geschaut haben, die stehen und sitzen geblieben sind, die mitgemacht und zugeschaut haben. Wie sehen uns im Skatepark!

/David

 

Video von Uli Gasper:

Weitere Bilder:

Lisa mit Moderatorin Katrin Degenhardt - Foto: Anna Spindelndreier

Lisa mit Moderatorin Katrin Degenhardt – Foto: Anna Spindelndreier

Die ganze Truppe beim Interview - Foto: Anna Spindelndreier

Die ganze Truppe beim Interview – Foto: Anna Spindelndreier

Interviews nach Shows waren gut besucht - Foto: Anna Spindelndreier

Interviews nach Shows waren gut besucht – Foto: Anna Spindelndreier

Pausen braucht jeder mal - Foto: Anna Spindelndreier

Pausen braucht jeder mal – Foto: Anna Spindelndreier

Shifty über die Welle - Foto: Anna Spindelndreier

Shifty über die Welle – Foto: Anna Spindelndreier

Advertisements

Über datlebbe

Hi ich bin David. Ich versuche hier, zusammen mit meiner Freundin Lisa, Gedanken zu sammeln und zu teilen. Hauptsächlich dreht sich alles um under Leben und der Suppe aus Punkrock, Rollstuhl, Skaten, Sex und Reisen... Zeige alle Beiträge von datlebbe

3 responses to “WCMX auf der Rehacare

  • Andrea

    Hi.
    Habe mir gerade genüsslich nochmal Eure Videos angeschaut. Und da wollte ich fragen, ob Ihr dieses Jahr wieder auf der RehaCare seid? Es hat letztes Jahr viel Spass gemacht. Und natürlich will ich noch mal die Rampe runter. 🙂 (und vielleicht kann ich diesmal ein paar Freunde überreden)
    Gruss
    Andrea

    Gefällt mir

    • datlebbe

      Hi Andrea, freut mich, dass es dir Spaß gemacht hat 🙂 Wir werden auch dieses Jahr wieder auf der Rehacare sein, das ist sicher. Auch, dass wir einen Skatepark dort haben, ist so gut wie gesichert, aber ob der wieder so toll und groß wird wie letztes Jahr steht leider noch in den Sternen, da uns die Messe leider nicht so viel Platz geben möchte.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: